Drucken

Schulsozialarbeiterinwelzel1

Doris Welzel (seit 2015)

In Trägerschaft des Caritasverbandes Lörrach e. V. gibt es seit Oktober 2000 Schulsozialarbeit an der Eichendorff-Schule.

Die Basis ihrer Arbeit bilden die verlässlichen und vertrauensvollen Beziehungen, die in den vergangenen Jahren zu den SchülerInnen, Eltern und dem Kollegium entstanden sind.

Einzelfallhilfe

Das Angebot der Einzelfallhilfe gestaltet sich niedrigschwellig und orientiert sich am Einzelnen und dessen Lebenswelten. Im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen Hilfen und professionelle Begleitung bei Verhaltensschwierigkeiten sowie familiären und persönlichen Konflikten.

Streitschlichtung

Bei auftretenden Konflikten müssen Streitsituationen geschlichtet werden. Auf der Grundlage eines Streitschlichterprogramms werden mit allen Beteiligten annehmbare Lösungen erarbeitet.

Soziales Lernen

Seit Beginn des Schuljahres 2009/2010 ist das Konzept des soziales Lernens fester Bestandteil des Unterrichts. Das Angebot wird zusammen mit zwei Lehrerinnen durchgeführt und über verschiedene Spiele, Übungen und Gespräche vermittelt.

Die SchülerInnen lernen dabei ...

  • sich selbst kennen (wer bin ich, was kann ich, wie fühle ich mich)
  • den Anderen kennen ( Ich- und Du- Botschaften, wer ist der Andere, wie fühlt sich der Andere)
  • die Gruppe kennen (wir sind eine Gruppe, allen geht es gut, jeder kommt gerne)

 

Sprechzeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag 08:30 - 14:00 Uhr

Kontakt:

Tel.: 07623-7416076
E-Mail: JLIB_HTML_CLOAKING

Joomla Templates